Georg Christoph Lichtenberg

Semsakrebsler


 24. 
Februar 1799





Georg Christoph Lichtenberg 
* 1. Juli 1742 in Ober-Ramstadt bei Darmstadt, 
† 24. Februar 1799 in Göttingen,
war ein Mathematiker und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik. Lichtenberg gilt als Begründer des deutschsprachigen Aphorismus.

֍

Das Maß des Wunderbaren sind wir, 
wenn wir ein allgemeines Maß suchten, 
so würde das Wunderbare wegfallen 
und würden alle Dinge gleich groß sein.

Georg Christoph Lichtenberg
(1742 – 1799)

֍


Über viele Jahre hat Lichtenberg ab 1764 in Schreibheften, von ihm selbstironisch „Sudelbücher“ genannt, in aphoristischer Form unzählige Gedankensplitter (spontane Einfälle, Lesefrüchte, Reflexionen zu fast allen Wissensgebieten und naturwissenschaftliche Feststellungen) notiert, die postum veröffentlicht wurden.



Sudelbücher von Georg Christoph Lichtenberg bei Zeno


֏


from Blogger http://ift.tt/1RmvHNW
via IFTTT

Advertisements