Ich bete dich an wie des Nachthimmels Schauer

Semsakrebsler


Ich bete dich an wie des Nachthimmels Schauer





Ich bete dich an wie des Nachthimmels Schauer,
O große Stumme, o Urne der Trauer!
Und lieb nur heißer dich, weil, Schöne, du mich fliehst,
Und weil, Stern meiner Nacht, voll Hohn du niedersiehst
Und spöttisch lächelnd scheinst die große Kluft zu weiten,
Die mich getrennt hält von den blauen Ewigkeiten.


Ich stürme zum Angriff, ich klettre hinauf,
Wie zu Leichen sich hindrängt der Würmer Hauf,
Und lieb dich, grausam Tier, ob auch dein Stolz mich höhne,
Im kalten Glanz, durch den nur größer deine Schöne.


Charles Baudelaire



Charles Baudelaire
1821 – 1867

Charles-Pierre Baudelaire 
* 9. April 1821 in Paris; † 31. August 1867 Paris, 
war ein französischer Schriftsteller. 

Er gilt heute als einer der bedeutendsten französischen Lyriker und als wichtiger Wegbereiter der literarischen Moderne in Europa.


Aus die Blumen des Bösen.








from Blogger http://ift.tt/1PbeXoP
via IFTTT

Advertisements