Regenwetter

Semsakrebsler



Gustave Caillebotte
Pariser Straße; Regentag, 1877


Regenwetter

Zerreißen möcht’ ich diesen Wolkenflor,
Er bannt die Liebste jetzt in ihre Zelle;
Sie träte nach der Sonne bald hervor,
Mir würde dann im Herzen wieder helle.

O, trübe, träge, böse Wolken flieht;
Wie lange wollt ihr noch das Blau umstießen!
Zu kalten, klugen Menschen weiter zieht,
Statt Liebe kränkend fort und fort zu gießen.

Friedrich Marc



Friedrich Marc *1819 †1885


from Blogger http://ift.tt/264NaoH
via IFTTT

Advertisements