zum Tod von † Yves Bonnefoy

Semsakrebsler


 Yves Bonnefoy






Yves Bonnefoy



Yves Bonnefoy 
* 24. Juni 1923 in Tours; 
† 1. Juli 2016 in Paris


war ein französischer Lyriker, Autor, Übersetzer und Hochschullehrer.

NZZ, Sonette von Yves Bonnefoy : Entfaltung durch Form
»Das Leben wird enden,
das Leben bleibt.
Dem gleich spielt das Kind
Unter allzuviel Träumen.« 
(Die gebogenen Planken) 


»Poesie ist die Erfahrung dessen, was die Wörter überschreitet«, hat Yves Bonnefoy einmal in einer berühmt gewordenen Wendung gesagt. Damit ist das Flüchtige, schwer Faßbare umrissen, das dieser Lyrik eignet – denn damit wird die Lyrik in ein unauflösliches Spannungsverhältnis zu sich selbst gebracht. Bonnefoys Lyrik wurde eine Schule des Sehens genannt, konzentriert auf die einfachen Dinge, die kostbare Momente reiner Präsenz hervorbringt. 

und bei AMAZON:


from Blogger http://ift.tt/29qaxQJ
via IFTTT

Advertisements