Ich liebe vergessene Flurmadonnen

Rainer Maria Rilke


24
07

Liebe Lieben

Ich liebe vergessene
Flurmadonnen
Ich liebe vergessene
Flurmadonnen,
die ratlos warten
auf irgendwen,
und Mädchen, die an
einsame Bronnen,
Blumen im Blondhaar,
träumen gehn.
Und Kinder, die in
die Sonne singen
und staunend groß zu
den Sternen sehn,
und die Tage, wenn
sie mir Lieder bringen,
und die Nächte, wenn
sie in Blüten stehn.



Rainer Maria Rilke

Aus: Gaben, Erste Gedichte
„Vergessen
Sie nie, das Leben ist eine Herrlichkeit!“ 

Editorische Notiz : Betrifft Rechtschreibung: 

Die Texte von Rainer Maria Rilke
werden nicht im Format der neuen deutschen Rechtschreibung wiedergegeben,
sondern im Originalformat von Rainer Maria Rilke.

Dieser Blog folgt dem Originaltext.


RAINER MARIA RILKE . 1875 – 1926

from Blogger http://ift.tt/2ablAix
via IFTTT

Advertisements